Alle Theorie ist grau!

News

01.-03.02.2018

Helmut Schmidt-Universität der Bundeswehr, Hamburg

"Fünfzig Jahre Achtundsechzig – heute, gestern, zweitausendachtzehn, und wie weiter?" Talk mit Charis, Goer, Hans J. Wulff, Christoph Jacke u.a. 10. Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien der Gesellschaft für Medienwissenschaft: POP 68 50 2018: "Fünfzig Jahre Achtundsechzig – heute, gestern, zweitausendachtzehn, und wie weiter?".

01.-04.12.2017/WS 17/18

„Digitalität, Medien, Musik und Festival“. Master-Seminar im Wintersemester 2017/18 mit Exkursion auf das Musik- und Film-Festival "Madeiradig 2017" nach Madeira (im Rahmen des MA "Populäre Musik und Medien" der Universität Paderborn in Kooperation mit dem Madeiradig).

07.11.2017

Universität Paderborn/Deelenhaus Paderborn

"Nick Cave und Alternative Blues". Talk mit Hugo Race und Michelangelo Russo zu Australian Post Punk, Alternative Blues und Nick Cave (16-18 Uhr, H7.312). Anschließend abends Konzert mit Hugo Race und Michelangelo Russo im Deelenhaus Paderborn (ab 19:30 Uhr) (Tickets beim Deelenhaus, Sonderpreis für Studierende, bitte im Deelenhaus oder bei Uli Lettermann erfragen).

03.11.2017

Universität Paderborn/Deutsch-Argentinisches Hochschulzentrum (CUAA-DAHZ)

Deutsch-Argentinisches Hochschulzentrum fördert Anbahnungsphase für Einrichtung des binationalen Masterstudiengangs PopMediaCulture: Transkulturelle argentinisch-deutsche Pop-Kultur-Vermittlung.

15.07.2017

Paderborn University

New English Flyer "Studying Popular Music and Media BA/MA" at Paderborn University, Dept. of Music, Faculty of Humanities and Arts.

15.07.2017

Universität Paderborn

Achtung: Neue Flyer, Bewerbungsverfahren und -fristen für den Studiengang "Populäre Musik und Medien BA und MA"!

Weitere Informationen auch auf der Fachseite des Studiengangs: Hier!

23.06.2017

Die Reihe "Populäre Musik und Medien" wird ab sofort herausgegeben von Dr. Charis Goer (Utrecht), Jun.-Prof. Dr. Beate Flath (Paderborn), Martin Zierold (Mannheim/Hamburg) und Prof. Dr. Christoph Jacke.


Neu erschienen: 

Alex Demeuleneare, Florian Henke, Christoph Vatter (Hrsg.): Interfaces franco-allemandes dans la culture populaire et les médias. Deutsch-französische Schnittstellen in Populärkultur und Medien.

18.-24.05.2017

Institut für Populäre Musik Folkwang Universität der Künste Essen/Bochum

"Researcher in Residence/Critical Friend". Zu Gast am Institut für Populäre Musik an der Folkwang Universität der Künste Essen/Bochum.

26.12.2016

Neu erschienen:

Ahlers, Michael; Jacke, Christoph (Hrsg.) (2017): Perspectives on German Popular Music. Ashgate Popular and Folk Music Series. London/New York: Routledge.

Mit über 30 Beiträgen von u.a. Diedrich Diederichsen, Sonja Eismann, Julio Mendívil, Rosa Reitsamer, Helmut Rösing und Peter Wicke.

Mehr Infos hier!

01.11.2016

IASPM D-A-CH

Auf der Mitgliederversammlung im Rahmen der IASPM D-A-CH Konferenz in Graz am 22. Oktober 2016 wurde turnusgemäß der neue Vorstand gewählt. Der Vorstand von IASPM D-A-CH setzt sich für die Amtsperiode 2016 bis 2018 aus folgenden Ämtern und Personen zusammen:

The new Executive Committee IASPM D-A-CH (2016–2018) has been elected at the General Meeting at the Biennial IASPM D-A-CH conference in Graz/Austria and is:

  • Chair: Prof. Dr. Christoph Jacke
  • General Secretary: Dr. Anja Brunner
  • Membership Secretary/Treasurer: Dr. Bernard Steinbrecher
  • Web/Publications: Sandra Passaro
  • National Representative, Germany: Martin Ringsmut
  • National Representative, Austria: Prof. Dr. Werner Jauk
  • National Representative, Switzerland: Hannes Liechti

Advisory Board: Prof. Dr. Susanne Binas-Preisendörfer, Dr. Sarah Chaker, José Miguel Gálvez (Student), Prof. Dr. Julio Mendívil, Dr. Oliver Seibt.

Das neue Executive Committee IASPM D-A-CH freut sich darauf, die vom vorhergehenden Committee geleistete Start- und Aufbau-Arbeit weiterzuführen und den Branch mit seinen mittlerweile über 100 Mitgliedern noch weiter als sichtbaren aktiven Zweig innerhalb von IASPM und generell in den internationalen Popular Music Studies zu etablieren.

The new elected Executive Committee IASPM D-A-CH is happy to continue the brilliant job that was done by the preceding committee and feels very motivated to establish the branch with its more than 100 members and make it even more visible within the IASPM and within international Popular Music Studies.

Spread the news! Join us! Meet us at the big 19th Biennial IASPM conference in Kassel (26 June – 30 June 2017)!

13.10.2016

Neu erschienen: Zwei neue Monographien in der Reihe "Populäre Kultur und Medien" erschienen:


Matthias Surall (2016): "And God is never far away". Spannende Theologie im Werk von Nick Cave.


Jan-Peter Herbst (2016): Die Gitarrenverzerrung in der Rockmusik. Studien zu Spielweise und Ästhetik.

13.03.2014

Download PDF des Keynote-Dialogs von Roger Behrens und Christoph Jacke auf der 6. Jahrestagung der AG Populärkultur und Medien. Titel des Vortrags: Das Trostlose der Popkultur. Die Kommerzialisierung und Popularisierung des (Selbst-)Managements ihrer Handelnden.

16.05.2013

Neue und bisherige Publikationen Reihe "Populäre Kultur und Medien":

 

Hrsg. v. Jun.-Prof. Dr. Beate Flath, Dr. Charis Goer, Prof. Dr. Christoph Jacke und Prof. Dr. Martin Zierold. Bei Interesse an einer Publikation melden Sie sich bitte bei den Herausgebern. 
 

Link Reihe Populäre Kultur und Medien hier.

scroll up