Kurz-Vita
Christoph Jacke

Kurz-Vita Christoph Jacke

  • Geb. 1968 in Bad Pyrmont, Abitur 1988 am Evangelisch-Stiftischen Gymnasium Gütersloh, Wehrdienst in Flensburg, Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, Englischen Philologie, Politikwissenschaft und Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.
  • Freie Mitarbeiten und Praktika bei Radiosendern, Plattenfirmen, Musikmagazinen, Musik-, Konzert- und Roadmanagement.
  • 1997 Magisterarbeit über Anti-Starkult in der Darstellung von Printmedien.
  • Freier Mitarbeiter u.a. der De:Bug (Magazin für elektronische Lebensaspekte), Die Aufhebung, Frankfurter Rundschau, Gig, Intro, Rolling Stone, Samples, Spex, Telepolis und Testcard.
  • 1998-2001 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Kommunikationswissenschaft (Abteilung Medienkultur und Kommunikationstheorie).
  • 2001-2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Koordinator und Geschäftsführer im Studiengang Angewandte Kulturwissenschaften/Kultur, Kommunikation & Management an der Universität Münster.
  • 2002/2003 externer Monitorer für den WDR-Hörfunk im Bereich Integrierte Programmauswertung (IP) für "Eins Live".
  • Wintersemester 2003/2004 Promotion über Medien(sub)kultur.
  • Seit Wintersemester 2004/2005 zusätzlich Lehraufträge im Studiengang Kulturwissenschaft der Universität Bremen, am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Freien Universität Berlin, im Studiengang Populäre Musik und Medien an der Universität Paderborn, am Institut für Musikwissenschaft an der Universität Wien, an der Hochschule für Musik in Köln und der Popakademie Mannheim.
  • Seit WS 2008/2009: Professor für Theorie, Ästhetik und Geschichte der Populären Musik im Studiengang „Populäre Musik und Medien“ an der Universität Paderborn.
  • Seit 2009 Vorsitzender des Prüfungsausschusses „Populäre Musik und Medien" an der Universität Paderborn.
  • Seit SoSe 2012 Studiengangsleitung „Populäre Musik und Medien BA/MA" Universität Paderborn.
  • SoSe 2012: Geschäftsführung und Sprecher Fach Musik Universität Paderborn.
  • WS 2012/13: Forschungssemester und Gastprofessur Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Österreich (Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft).
  • Seit 2013: Mitglied im Leitungsteam „Institut für Populäre Musik", Folkwang Universität der Künste Essen.
  • Seit 2015: Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät für Kulturwissenschaftlichen der Universität Paderborn.

  • SoSe 2017: Forschungssemester und Researcher in Residence am Institut für Populäre Musik an der Folkwang Universität der Künste Essen/Bochum.

scroll up